Ziele und Leitbild

Die Ausbildung der Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen im NOKI Kiel erfolgt auf der Grundlage von Ausbildungsplänen und erstreckt sich auf die Vermittlung von eingehenden Grundkenntnissen in wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Verfahren sowie auf eine vertiefte Ausbildung in Verhaltenstherapie im Bereich der Kinder und Jugendlichen. Grundlagen der Ausbildung bilden die Bestimmungen des Gesetzes über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten / der Psychpologischen Psychotherapeutin und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten / der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Psychotherapeutengesetz – PsychThG und der Kinder- und Jugendpsychotherapeutenausbildungs- und prüfungsordnung).

Das Leitbild unserer Ausbildung ist geprägt durch

  • Individuelle Förderung von Ausbildungskandidaten mit Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung zu  eigenständigen und eigenverantwortlichen Psychotherapeuten
  • Praktische Orientierung auf der Grundlage evidenzbasierter Psychotherapie
  • Interdisziplinarität (gute Zusammenarbeit von PsychologInnen, ÄrztInnen und PädagogInnen im Rahmen der Ausbildung)
  • Hohe Transparenz, kontinuierliche Qualitätssicherung und hohes Maß an Integration von Ausbildungskandidaten in  den Prozess der Ausbildungsgestaltung
  • Kontinuierliche Anpassung der Ausbildungsinhalte an Neuentwicklungen in der Psychotherapie