Norddeutscher Verbund für Kinderverhaltenstherapie (NOKI Kiel)

Die dritte Ausbildungskohorte wird im Oktober 2017 beginnen.

AKTUELL: Es sind keine Plätze mehr für die Ausbildungskohorte ab Oktober 2017 vorhanden!

Bewerbungen für die vierte Kohorte (Beginn 1. Oktober 2018) können ab Januar 2018 per E-Mail an info@noki.uni-kiel.de gesendet werden.


Ausbildung im NOKI Kiel

Das Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG) regelt in den §§ 5, 6 und 8 die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten sowie zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. In § 8 des Gesetzes wird das Bundes- ministerium für Gesundheit ermächtigt, in einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung die Mindestanforderungen an die Ausbildung und das Nähere der staatlichen Prüfung zu regeln.

Im Jahr 2010 wurde der Norddeutsche Verbund für Kinderverhaltenstherapie (NOKI) gegründet. Zunächst wurde der Ausbildungsgang zur Erlangung der Approbation in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an der Universität Bremen durchgeführt. Nachdem nun auch die Universität Kiel durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, vertreten durch das Landesamt für Soziale Dienste, als staatlich anerkannte Ausbildungseinrichtung gemäß § 6 PsychThG akkreditiert ist, wird zum 01.05.2016 der erste Ausbildungsgang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie  in Kiel etabliert.

Nachfolgend werden Ausbildungskonzept und Struktur, Ausbildungsinhalte sowie die personelle und organisatorische Umsetzung der Ausbildung beschrieben.